Heimat
  • echt lecker, echt hausgemacht
  • Oliven
  • Öle, Essige, Weine
  • Antipasti
  • Cremes und Dips
  • Schalen- und Krustentiere
  • Frischkäse
  • Leckeres für Veranstaltungen
08/05/15

"...Vreden und Stadtlohn: bei Edeka-Rewer freuen sich die TomatenTanten auf Ihren Besuch! Donnerstag-nachmittags, freitags und samstags gibt´s herrliche Dips und leckere Antipasti bei Rewer in Stadtlohn und freitags und samstags in Vreden! "

Ihre TanteTomateAntipastiPlatte:

300 g gegrillte Champignons
200 g halbtrockene Tomaten aus Frankreich
200 g milde grüne Peperoni
150 g kleine schwarze Französin
300 g Antipasti-Mix
200 g getrocknete Tomaten,

150g Oliven mit Käse gefüllt, 

200g Sweetys



In dieser Reihenfolge platzieren Sie die Köstlichkeiten auf einer Platte. Ganz klein gehäckselte Petersilie streuen Sie hierüber, ein zwei Zitrönchen drauf, ein Rosmarinzweiglein – fertig! Das reicht für 8 bis 10 Gäste. In die Mitte können Sie (auch nachträglich) ein Gläschen mit einem leckeren Dip stellen... Wir haben die Zeit gestoppt: Das schaffen sie in 12 Minuten!

mehr davon

18/09/12

Lola, Georg und all’ die anderen

Tante Tomates neue, handverlesene Gewürzkompositionen sind von feinster Herkunft und verleihen Gerichten ein unnachahmlich leckeres Aroma. Das fängt schon bei Adam + Eva an – der Basis des Feingeschmacks, wenn Sie so wollen. Etwas ganz Besonderes zaubern, man glaubt es ja kaum, Jan + Jedermann für Sie. Und Spaghetti B. treibt, wer hätte das gedacht, Ihre Spaghetti B. zu Höchstleistungen an.

mehr davon

18/09/12

InterMopro Düsseldorf: Sie sind eingeladen!

Hinter jeder Tür gibt es etwas zu entdecken. Im September öffnen wir unsere für Sie: auf der InterMopro in Düsseldorf {23.–25. September 12, Halle 10 ··· B65}. Unser Stand bietet Genuss für alle Sinne – sei es der betörende Duft unserer Gewürze oder seien es unsere hausgemachten Leckereien, die Ihre Zunge entzücken.

mehr davon

18/09/12

Lecker zum Mitbringen, lecker zum selber genießen

Köstlichkeiten von Tante Tomate bringen Sie jetzt nicht nur sicher sondern auch beneidenswert schön an den Ort ihrer Bestimmung: in unserer brandneuen ToGoBox. Hier passt nämlich alles rein: Antipasti und Cremes, Saucen und Dips, Oliven und alles, was Sie sonst noch so an Tante Tomate lieben.

mehr davon

17/08/12

Red Dot für Tante Tomates Markenauftritt

Heine Warnecke Design entwickelte in den letzten Jahren eine neue visuelle Identität für Tante Tomate. Basierend auf der Neuausrichtung des Unternehmens entstand eine angepasste Designstrategie, die darauf abzielt, die Einmaligkeit Tante Tomates für externe und interne Zielgruppen sichtbar zu machen.

mehr davon

17/08/12

Schmeckt gut, ist gut. Und sieht sogar so aus.

Was gut schmeckt, soll auch appetitlich aussehen. Das gilt nicht nur für unsere leckeren Antipasti und Cremes, sondern auch für uns selbst. Vor diesem Hintergrund haben wir 2010 zusammen mit HEINE WARNECKE DESIGN unser visuelles Erscheinungsbild auf den Prüfstand gestellt und sehr genau den Status Quo analysiert. Auf dieser Basis haben die Top-50-Kreativen Dirk Heine aus Billerbeck und Cord Warnecke aus Hannover eine Markenstrategie entwickelt, die perfekt zu Tante Tomate passt und mit der wir uns sehr wohl fühle.

mehr davon

12/07/11

Geld macht reich. Unsere Gutscheine machen glücklich.

Anlässe einem lieben Menschen eine Freude zu machen, gibt es reichlich. Doch was Schenken, wenn der derjenige schon alles hat? Wie wäre es mit unseren tollen Tante Tomate Geschenkgutscheinen: vier verschiedene Versionen mit frechen Sprüchen, richtig schick gestaltet. Ganz Tante Tomate eben. Den Wert bestimmen Sie.

03/04/11

Neues alt? Oder Altes neu? Egal!

Unsere neuen, alten Marktwagen wurden mit viel Liebe und Sorgfalt handgefertigt – von einer kleinen Manufaktur aus dem Odenwald. Diese Wagen sind nach dem Vorbild historischer Milchwagen der Berliner Meierei Bolle – etwa um 1900 hergestellt. Zur gleichen Zeit waren die letzten von Pferdefuhrwerken gezogenen Strassenbahnen – auch in Berlin – noch in Betrieb. Die wunderschönen gebogenen Holzdächer dienten ebenso als Vorlage für unser historisches Gefährt. Kompromisslos hat Herr Brohm, der den seltenen Beruf des Wagners leidenschaftlich

mehr davon